Wir werden von Lesern unterstützt, wenn Sie über Links auf unserer Website klicken und kaufen, verdienen wir eine Affiliate-Provision. Mehr erfahren.

Assassin’s Creed Valhalla ist das bisher zweitgrößte gewinnbringende Spiel von Ubisoft; Far Cry 6-Spieler-Spielzeit um 25 % höher als bei Far Cry 5

Der „bemerkenswerte anhaltende Erfolg“ von Assassin’s Creed Valhalla wurde von Ubisoft-CFO Frédérick Duguet in seinem Bericht zum zweiten Quartal 2021 als einer der Hauptgründe für die solide Leistung des Unternehmens hervorgehoben. Laut Pressemitteilung, das letztes Jahr veröffentlichte Spiel ist jetzt der zweitgrößte gewinnbringende Titel in der Geschichte von Ubisoft und kann weiter nach oben gehen, da 2022 weitere Inhalte veröffentlicht werden sollen, wie zum Beispiel die gemunkelte Erweiterung Dawn of Ragnarok.

Der jüngste Start von Far Cry 6 hat auch zu den Gewinnen von Ubisoft beigetragen. Nach Angaben des Unternehmens sind die frühen Verkäufe mit Assassin’s Creed Odyssey vergleichbar, während die durchschnittliche Spielzeit im Vergleich zu Far Cry 5 um 25 % gestiegen ist.

Assassin’s Creed starke anhaltende Dynamik
Ubisoft profitiert in vollem Umfang von der außergewöhnlichen Leistung seiner Teams in Montreal und Quebec City bei den letzten drei Assassin’s Creed-Titeln, unterstützt durch die wesentlichen Beiträge unserer Teams in den Partnerstudios. Assassin’s Creed Valhalla hat Assassin’s Creed Odyssey seit seiner Veröffentlichung auf der ganzen Linie übertroffen, insbesondere mit höheren DARPU-Werten. In diesem Quartal lieferte die Erweiterung Siege of Paris, deren Entwicklung vom großartigen Team von Ubisoft Singapore geleitet wurde, ein Rekord-Engagement. Wir planen, großartige neue Inhalte für das zweite Jahr von Assassin’s Creed Valhalla bereitzustellen, insbesondere in der zweiten Hälfte des laufenden Geschäftsjahres. Mit einem verbesserten Spielerlebnis haben wir letzte Woche Discovery Tour: Viking Age veröffentlicht, die von der BBC als „eine interaktive und historisch genaue Möglichkeit, die Geschichte zu erkunden“ gelobt wurde. In weniger als 12 Monaten ist Assassin’s Creed Valhalla bereits das zweitgrößte gewinnbringende Spiel in der Geschichte von Ubisoft, was die bemerkenswerte Stärke und den Wert des Franchise widerspiegelt.

Spieler haben eine tolle Zeit in Far Cry 6
Die Community lobte die Erzählung, die Komplexität der Protagonisten und Schurken, die atemberaubend schöne offene Welt von Yara sowie das Gunplay, ohne die „Amigos“ wie Chorizo ​​zu vergessen, die die Herzen vieler Spieler ebenso berührten wie die der unglücklichen Feinde der seinen Weg kreuzte. Bei diesem äußerst unterhaltsamen Werk stieg die Spielzeit pro Spieler im Vergleich zu Far Cry 5 um 25 %. Die frühen Verkäufe entsprechen der soliden Leistung von Assassin’s Creed Odyssey, einem Spiel, das in einem ähnlichen Zeitrahmen veröffentlicht wurde. Mit einem aufregenden Post-Launch-Plan in den kommenden Monaten wird Far Cry 6 in diesem Urlaub ein starker Performer sein. Das Spiel, das positive Kritiken von renommierten Gaming-Outlets erhalten hat, darunter eine 9 von Game Informer und eine „Great“-Bewertung von IGN, ist der zweite große Titel, der von Ubisoft Toronto-Teams in sehr schwierigen Zeiten geliefert wurde, was die wachsende Reife des Studios und die Eröffnung bestätigt den Weg für spannende Zukunftsprojekte. Im zweiten Quartal wurde die Marke Far Cry hervorragend akquiriert, insbesondere bei Far Cry 3 und Far Cry 5.

Ubisoft bestätigte auch, dass Roller Champions voraussichtlich noch vor April 2022 auf den Markt kommen werden, obwohl das Unternehmen hinzufügte, dass das Spiel seine Leitlinien nicht mehr berücksichtigt, was bedeutet, dass es von seiner Veröffentlichung nichts Großes erwartet. Prince of Persia: The Sands of Time Remake, Rocksmith+ und Tom Clancy’s The Division Heartland erscheinen im Geschäftsjahr 2022-23, also zwischen April 2022 und März 2023. Gleiches gilt für Avatar: Frontiers of Pandora, Mario + Rabbids: Funken der Hoffnung und Skull & Bones.