Wir werden von Lesern unterstützt, wenn Sie über Links auf unserer Website klicken und kaufen, verdienen wir eine Affiliate-Provision. Mehr erfahren.

Galaxy Tab A8 Press Render wird vor dem Start angezeigt

Samsung bereitet die Veröffentlichung des budgetfreundlichen Galaxy Tab A8 noch in diesem Jahr vor. Wie wir wissen, richten sich diese bei den Tablets der A-Serie oft an diejenigen, die etwas erschwingliches suchen. Wir wissen bereits, was das Tablet an Hardware packen wird und werfen heute einen ersten Blick darauf, wie das Gerät aussehen wird.

Samsung kehrt mit dem Galaxy Tab A8 in den Android-Tablet-Markt der Mittelklasse zurück

Das Leck kommt von Evan Blass (@evleaks), und er hat sich erlaubt, das erste Presse-Rendering des Geräts zu veröffentlichen. Das Galaxy Tab A8 soll wie die Vorgänger ein 10,4 Zoll großes IPS-LCD mitbringen. Es hat auch flache Seiten, was wieder zum Designtrend geworden ist. Das Tablet wird auch eine einzelne nach hinten gerichtete Kamera haben. ein Metallgehäuse, eine Kopfhörerbuchse und ein USB-Typ-C-Anschluss zum Aufladen und Übertragen.

Das Spannende daran ist, dass das Galaxy Tab A8 2021 weder Snapdragon- noch Exynos-Chip unter der Haube haben wird. Sie erhalten einen UNISOC Tiger T618-Prozessor, 3 GB RAM und Android 11. Die Registerkarte könnte in 32/64 GB-Speicheroptionen freigeben und möglicherweise auch über einen Steckplatz für eine microSD-Karte verfügen. Sie erhalten auch Bluetooth 5.2 und andere ähnliche Konnektivitätsoptionen.

Wir sind uns immer noch nicht sicher, ob dieser UNISOC-Prozessor so leistungsstark sein wird wie einige der gängigeren Angebote auf dem Markt, aber ich bin wirklich gespannt, ob er mit den großen Jungs konkurrieren wird. Samsung hat das Galaxy Tab A7 im vergangenen September veröffentlicht, daher bin ich gespannt, wie sich das Galaxy Tab A8 in diesem Jahr schlägt.

Sollte Samsung überhaupt noch Mittelklasse-Android-Tablets herausbringen? Teilen Sie uns Ihre Gedanken mit.