Wir werden von Lesern unterstützt, wenn Sie über Links auf unserer Website klicken und kaufen, verdienen wir eine Affiliate-Provision. Mehr erfahren.

Grand Theft Auto: Vice City – Der Vergleich der Definitive Edition hebt verbesserte Beleuchtung und Schatten und mehr hervor

Ein neues Vergleichsvideo zu Grand Theft Auto: Vice City – The Definitive Edition wurde online veröffentlicht und hebt die visuellen Verbesserungen gegenüber der Originalversion hervor.

Das neue Video, das auf YouTube geteilt wurde von ChrisBN, hebt die verbesserten Schatten und Beleuchtung hervor. Auf der anderen Seite scheinen die Charaktermodelle ein Hit und Miss zu sein, da einige gegenüber den Originalen verbessert aussehen, während andere auf dem Weg einige Details verloren haben.

Grand Theft Auto: Vice City – The Definitive Edition erscheint diese Woche zusammen mit den remasterten Versionen von Grand Theft Auto III und Grand Theft Auto San Andreas als Teil der Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition. Neben visuellen Verbesserungen werden alle drei Spiele einige Gameplay-Optimierungen und mehr enthalten.

Groß Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition führt weitreichende moderne Kontroll-Upgrades ein, darunter Verbesserungen beim Zielen und Zielerfassung, aktualisierte Waffen- und Radiosenderräder, aktualisierte Minikarten mit verbesserter Navigation, die es Spielern ermöglicht, Wegpunkte zu Zielen zu setzen, aktualisierte Erfolge, Trophäen und mehr. Die Nintendo Switch-Version bietet auch Switch-spezifische Steuerelemente, einschließlich Gyro-Zielen sowie Touchscreen-Kamerazoom, Schwenks und Menüauswahl, während die PC-Version Unterstützung für NVIDIA DLSS und zusätzliche neue Errungenschaften über den Rockstar Games Social Club bietet.

Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition erscheint am 11. November für PC, PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X, Xbox Series S, Xbox One und Nintendo Switch.