Wir werden von Lesern unterstützt, wenn Sie über Links auf unserer Website klicken und kaufen, verdienen wir eine Affiliate-Provision. Mehr erfahren.

Halo Infinite Campaign Solid auf Xbox Series X, Dial Back Resolution/FPS Hard auf Series S

Der Multiplayer von Halo Infinite ist bereits in freier Wildbahn und ermöglicht es den Spielern, die Leistung des Spiels nach Herzenslust auszuwählen, aber was ist mit der Einzelspieler-Kampagne des Spiels? Wie wird es funktionieren? Also, die Tech-Chefs bei Digital Foundry Ich habe den Vorschaucode der Kampagne in die Hand genommen, und ihre Ergebnisse sind interessant. Wenn Sie etwa 20 Minuten Zeit haben, können Sie sich die Ergebnisse unten selbst ansehen.

Digital Foundry hat das Spiel sowohl auf der Xbox Series X als auch auf der Series S gespielt, und auf der leistungsstärkeren Konsole sind die Neuigkeiten ziemlich gut. Auf der Xbox Series X läuft der Qualitätsmodus mit dynamischen 4K und meist soliden 60fps, was die meisten Spiele für ihren Leistungsmodus beibehalten. Apropos, der XSX-Leistungsmodus von Halo Infinite zielt auf 120 fps mit einem ziemlich hohen Auflösungsaufwand ab – bis hinunter zu etwa 1080p. Die Framerate ist auch ziemlich inkonsistent, erreicht selten volle 120fps und bewegt sich stattdessen weitgehend im Bereich von 100 bis 110fps. Der Performance-Modus ist also vielleicht etwas wackelig, aber warum braucht man ihn überhaupt, wenn der Qualitätsmodus mit 4K und konstanten 60fps läuft?

Leider sind die Nachrichten für die Xbox Series S nicht so gut. Der Qualitätsmodus ist ein gesperrtes 1080p und nur 30fps, während der Leistungsmodus ein dynamisches 1080p ist und 60fps anstrebt. Auf der positiven Seite scheint es, als ob beide Modi größtenteils bei ihren Zielfps bleiben. Die DF-Jungs kritisieren auch leicht die Verwendung von temporalem Anti-Aliasing in der Serie S und sagen, dass es dem Spiel einen etwas weichen Look in Bewegung verleiht.

Natürlich gibt es hier einen ziemlich großen Elefanten im Raum – wenn die Xbox Series S auf 30fps herunterfallen muss, um ein einfaches 1080p-Bild zu erhalten, wie wird dann die Kampagne von Halo Infinite auf der Xbox One laufen? Vielleicht kann 343 einige technische Zauberei vollbringen, aber auf einer einfachen Xbox One S vermute ich, dass wir uns 720p nähern und vielleicht sogar in Sub-HD-Gebiet stoßen.

Die Kampagne von Halo Infinite startet am 8. Dezember auf PC, Xbox One und Xbox Series X/S.