Wir werden von Lesern unterstützt, wenn Sie über Links auf unserer Website klicken und kaufen, verdienen wir eine Affiliate-Provision. Mehr erfahren.

Shiba Inu (SHIB) wird an der Gemini-Börse notiert, da AMC Entertainment Vereinbarung zur Annahme der Meme-Münze innerhalb von 4 Monaten formalisiert

Shiba Inu (SHIB), eine von Dogecoin inspirierte dezentrale Kryptowährung, rückt der Akzeptanz durch den Mainstream immer näher.

Wir hatten am 09. November berichtet, dass AMC Entertainment (NYSE: AMC) war im Begriff, Dogecoin unter einer Vielzahl anderer Kryptowährungen zu akzeptieren. Nun, diese Vereinbarung wurde heute abgeschlossen. So hat Adam Aron, der CEO von AMC, jetzt getwittert, dass das Unternehmen den SHIB-Token von Shiba Inu innerhalb von vier Monaten in sein Zahlungssystem integrieren werde:

Interessanterweise vermittelte Aron in dem Tweet auch, dass BitPay beschlossen habe, Shiba Inu auf sein Drängen hin zu akzeptieren.

Natürlich ist dies heute nicht die einzige bullische Entwicklung. Gemini Exchange kündigte vor einigen Stunden an, dass sie nun die SHIB-Münze von Shiba Inu unterstützen werde. Der Austausch in einem dedizierten Blogeintrag:

„Wir freuen uns, die Unterstützung für Shiba Inu (SHIB) sowie eine Reihe neuer DeFi-, Metaverse-, Infrastruktur- und Datenmanagement-Token ankündigen zu können.“

Darüber hinaus wächst die Benutzerbasis von Shiba Inu in rasantem Tempo, wobei die Gesamtzahl der Inhaber der SHIB-Münze jetzt gezählt wird 992.986.

Nichtsdestotrotz scheint es, dass einer der größten zinsbullischen Impulse für Shiba Inus SHIB-Coin in absehbarer Zeit nicht eintreten wird. Im Interview mit dem Entschlüsseln Veröffentlichung übergoss Christine Brown, COO von Robinhood Crypto, die Erwartungen, dass die SHIB-Münze von Shiba Inu bald auf der beliebten Brokerage-Plattform verfügbar sein würde. Brown stellte fest, dass das Unternehmen eine selektivere Strategie verfolgte als sein Gegenstück Coinbase, und erklärte:

„Ich denke auch, dass unsere Strategie ein wenig anders ist als die vieler anderer Spieler da draußen, die nur darum kämpfen, so viele Vermögenswerte wie möglich aufzulisten.“

Sie hatte dann weiter notiert:

„Wir denken, dass der kurzfristige Gewinn, den wir erzielen könnten, den langfristigen Kompromiss für unsere Benutzer nicht wert ist.“

Diese Aussage scheint die Erwartungen hinsichtlich einer schnellen Auflistung der Meme-Münze auf Robinhood gedämpft zu haben. Shiba Inu-Investoren warten ebenfalls sehnsüchtig darauf, dass Kraken Exchange ihre Engagement indem Sie den Token auf seiner Plattform auflisten.

Zur Auffrischung ist die Hauptattraktion des Shiba Inu-Projekts der native Peer-to-Peer-Krypto-Austausch namens ShibaSwap. Das Projekt besteht aus drei Münzen: SHIB, LEASH und BONE. SHIB ist ein ERC-20-Token, das auf dem Ethereum-Netzwerk basiert. Während es ursprünglich 1 Billiarde SHIB-Münzen gab, sind jetzt nur noch 549.095 Billionen Münzen im Umlauf, wobei der Rest größtenteils vom Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin verbrannt wurde. Der LEASH-Token war ursprünglich als Rebasing-Agent gedacht, dessen Preis an den von Dogecoin gekoppelt war. Der Stift wird jedoch nicht mehr gepflegt, solange der Vorrat des Tokens auf 100.000 Münzen begrenzt ist. Schließlich ist BONE ein Governance-Coin mit einem maximalen Angebot von 250 Millionen Token. BONE ermöglicht seinen Inhabern, über verschiedene Vorschläge abzustimmen, die für die zukünftige Ausrichtung des Shiba Inu-Projekts entscheidend sind.