Wir werden von Lesern unterstützt, wenn Sie über Links auf unserer Website klicken und kaufen, verdienen wir eine Affiliate-Provision. Mehr erfahren.

Uncharted-Schöpferin Amy Hennig macht in ihrem neuen Studio ein Marvel-Action-Adventure-Spiel

Die unbekannte Co-Schöpferin Amy Hennig hat einen ziemlich holprigen und kurvenreichen Weg zurückgelegt, seit sie Naughty Dog im Jahr 2014 verlassen hat, inmitten von Gerüchten über Machtspiele hinter den Kulissen. Sie kam zu Visceral Games, um an einem neuen Uncharted-ähnlichen Star Wars-Titel mit dem Codenamen Ragtag zu arbeiten, aber dieses Spiel (und Visceral Games selbst) wurden schließlich konserviert. Nach ihrem Ausscheiden von EA war die Rede davon, ein Indie-Studio zu gründen, aber später stellte sich heraus, dass sie eine neue Videospielabteilung des Hollywood-Filmstudios Skydance Media leitete. Es wurde angedeutet, dass Hennig an einem Spiel arbeiten würde, das auf einer bestehenden IP basiert, aber wir wussten nicht genau, welche – bis jetzt.

Heute wurde bekannt, dass Skydance Media und Amy Hennig ein „Erzählungsgetriebenes Blockbuster-Action-Adventure-Spiel“ im Marvel-Universum. Es ist nicht bekannt, in welcher Ecke des Marvel-Universums das Spiel stattfinden wird, aber es wird anscheinend eine „völlig originelle Geschichte“ enthalten. Ob dies eine neue Geschichte für bestehende Charaktere oder vielleicht ganz originelle Charaktere bedeutet, bleibt abzuwarten. Aus dem Kopf konnte ich die Heroes for Hire oder vielleicht sogar Fantastic Four sehen, die zu Hennigs Stil passten. Hier ist, was sie zu sagen hatte, um sich im Marvel-Universum zu versuchen …

Ich kann mir keinen besseren Partner als Marvel für unser erstes Spiel vorstellen. Das Marvel-Universum verkörpert all die Action, das Mysterium und den Nervenkitzel des Pulp-Abenteuer-Genres, das ich verehre, und eignet sich perfekt für ein interaktives Erlebnis. Es ist eine Ehre, eine originelle Geschichte mit all der Menschlichkeit, Komplexität und dem Humor erzählen zu können, die Marvel-Charaktere so nachhaltig machen, und es unseren Spielern zu ermöglichen, diese Helden zu verkörpern, die sie lieben.

Was auch immer das Marvel-Spiel von Skydance sein mag, es klingt so, als ob es ziemlich ehrgeizig sein wird. Das Spiel wird mit einem Team von AAA-Veteranen sowie „kreativen Beratern aus der Welt des Films, Fernsehens und Comics“ entwickelt.

Noch kein Wort darüber, wann der Marvel-Titel von Skydance eintreffen könnte, aber es klingt so, als wäre es noch ziemlich früh im kreativen Prozess. Was denken Sie? Aufregend darüber, dass Hennig ein Marvel-Spiel macht? Welchen Charakter oder welche Eigenschaft sollte sie Ihrer Meinung nach angehen?